Bonuskarten-Internetseite

Die Bonuskarte

Mit der Bonuskarte versprechen
Sie Ihren Kunden eine Leistung
nach erfolgreicher Sammlung von
Stempel oder Aufklebern.
Ob Sie hier eine zusätzliche
Leistung,  (16. Essen siehe neben-
stehende Karte), einen Geldbetrag
oder eine Sachprämie, wie einen
Fußball aktuell zum Fußballjahr 2006
versprechen, hängt von Ihrer Fantasie,
Ihren Kunden und Ihrem Unternehmen
ab.
Auf jedem Fall sollte es für Ihre Kunden
einen Anreiz zum Sammeln geben,
denn nur so kommt er wieder.

Bonuspunkte durch Stempeln
Diese Methode der Punkteverteilung
ist wohl die einfachste und preiswerteste.
Benutzen Sie hierfür einen kleinen
unverkennbaren Stempel, den wir
Ihnen auch gerne mitliefern.
Nachteil: Sie haben keinen Überblick
über die abgegebenen Stempelmengen.

Bonuspunkte durch Aufkleber
Bei Klebepunkte haben Sie einen
Überblick über die ausgegeben Punkte.
Diese Punkte können Sie auch “nur”
einfach mit dem Wechselgeld ab-
geben. Dies ist sicherlich weniger
Arbeit, jedoch ist das Einkleben und
Verwerten der Punkte unsicherer
und dadurch die gesamte Aktion
nicht so berechenbar.

Welche Methode Sie für die
Punkteverteilung wählen, müssen Sie
intern abstimmen.

Weiter zu den Innenseiten:

Aussen 301
Aussen 302
Aussen 303